Dieser Inhalt benötigt den Adobe Flash Player. Diesen können Sie unter http://www.adobe.com/go/getflashplayer kostenlos herunterladen.
  • Schriftgröße normal
  • Schriftgröße mittel
  • Schriftgröße maximal
  • Besuchen Sie auch unser Goolge+ Profil
  • Besuchen Sie auch unser Facebook Profil

Suchergebnisse

351 Ergebnisse gefunden, Seite 7 von 36

Diabetes mellitus – Insulin: U40, U100
Insulin ist in Deutschland in zwei verschiedenen Konzentrationen erhältlich: U-40 und U-100. Diabetes-Patienten sollten immer genau darauf achten, dass Sie sich Insulin in der richtigen Konzentration
Diabetes mellitus – Insulinpens
Heutzutage wird Insulin in der Therapie des Diabetes am häufigsten mithilfe von Insulin-Pens verabreicht. Es gibt diese Insulinpens in verschiedenen Varianten: Zum Beispiel als wiederbefüllbare Pens
Diabetes mellitus Typ 1 – Insulin
Menschen mit Diabetes Typ 1 müssen ihr Leben lang mit Insulin behandelt werden. Um die Therapie genau an den Patienten anzupassen, müssen Art und Dosis des Insulins sowie der Zeitpunkt der Injektion
Diabetes mellitus Typ 2 – Insulin
Die Therapie bei Diabetes Typ 2 beginnt zunächst mit einer Ernährungsumstellung und Bewegung. Als nächster Schritt werden Tabletten eingesetzt. Erst, wenn diese Maßnahmen nicht ausreichen, beginnt
Diabetes Typ 2 – Biguanide (Metformin)
Biguanide finden in der Therapie des Diabetes mellitus in Form von Metformin Verwendung. Metformin verbessert den Kohlenhydratumsatz und senkt dadurch den Blutzucker. Außerdem beeinflusst es die
Diabetes mellitus – Zucker/Insulin
Zucker und Insulin spielen bei Diabetes die zentrale Rolle. Nur mit Insulin kann Glucose in Zellen gelangen und Energie gewonnen werden. Der nach dem Essen gestiegene Blutzuckerspiegel wird wieder
Diäten – Diabetes mellitus: Eiweiß
Zu viel Eiweiß schadet den Nieren, gerade bei Diabetes mellitus ein Problem. Für Menschen mit Diabetes sollte daher Eiweiß 10-20 Prozent der Tagesenergie liefern. Eiweiß liefern vor allem
Diäten – Diabetes mellitus: Getränke
Menschen mit Diabetes mellitus sollten 1,5 bis 2 Liter am Tag trinken. Gut geeignet bei Diabetes sind Getränke wie Mineralwasser, Früchtetees oder kalorienfreie, gesüßte Limonaden. Auf mit Zucker
Diabetes mellitus – Zuckerkrankheit
Die Stoffwechselkrankheit Diabetes ist sehr weit verbreitet. Vor allem bei Diabetes mellitus Typ 2 spielt Ernährung eine Rolle. Erfahren Sie auf unseren Seiten mehr zu Ursachen, Symptomen, Behandlung
Diabetes mellitus – Fußgymnastik
Der diabetische Fuß ist eine besonders gefürchtete Folgeerkrankung von Diabetes mellitus, die mitunter zur Amputation des Fußes führen kann. Um dem diabetischen Fuß vorzubeugen ist gewissenhafte